Anzeige

2. Quartal 2019: Samsung verzeichnet 56 % weniger Gewinn

    0

Während Apple stabile Zahlen lieferte, hatte Samsung im vergangenen Quartal zu kämpfen.

Von April bis Juni wurden von der südkoreanischen Firma rund 5,6 Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet, bei einem Umsatz von 47,5 Milliarden US-Dollar. Ersterer Wert liegt 56 Prozent unter dem des Vorjahrs.

Nächstes schwaches Samsung-Quartal

Damit geht bei Samsung ein Negativtrend weiter, der schon im ersten Quartal des Jahres erkennbar war. In diesem wurden sogar 60 Prozent weniger Gewinn als im Vorjahresquartal verzeichnet.

Es ist nun das dritte Quartal in Folge, das für Samsung gewinntechnisch negativ ausgeht. Die Firma macht einen schwachen Markt für Speicherchips verantwortlich:

Die Schwäche des und der Preisrückgang auf dem Speicherchip-Markt hielten an, da sich die Auswirkungen von Bestandsanpassungen bei großen Kunden von Rechenzentren in den vorangegangenen Quartalen trotz einer begrenzten Erholung der Nachfrage fortsetzten.

via CNBC
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.