Anzeige

Studie: Deutsche Jugendliche nutzen Bargeld am liebsten

    17

Eine neue Studie zeigt, dass deutsche Jugendliche Bargeld bevorzugen.

Auch wenn sich Kartenzahlungen immer größerer Beliebtheit erfreuen, so bleibt Bargeld hierzulande weiterhin die am weitesten verbreitete Bezahlmethode – und zwar durch und durch. Auch in der Altersgruppe der 16- bis 25-Jährigen bezahlen 63 Prozent am liebsten in Bar.

Sicherheitsbedenken bei vielen Nutzern

Nur knapp jeder Zweite lobt das kontaktlose Bezahlen und etwas mehr als jeder Dritte hätte gerne mehr Möglichkeiten, das Smartphone für Zahlungen zu nutzen. Allerdings ist die Sicherheit oft ein kritischer Faktor.

Digitale Bezahlung ist bequemer

52 Prozent der Befragten gaben an, digitale Zahlungen für weniger sicher zu halten als Cash. Dennoch stimmt ein Großteil der Befragten (88 Prozent) in einem Punkt überein: Digitale Bezahlmethoden sind bequemer als Bargeld.

via Schufa
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.