Anzeige

Sonos-Studie: Musik reduziert Stress und macht glücklicher

    2

Sonos hat eine Studie veröffentlicht, die den Einfluss von Musik auf den Menschen erforscht hat.

Für die Studie wurden Online-Experimente mit mehr als 3000 Personen aus verschiedenen Ländern durchgeführt. Die Tests bestanden aus drei Teilen: Bewertung von Songs, Angabe der Hörgewohnheiten und Bewerten von Soundqualitäten.

Guter Sound macht glücklich

Prof. Dr. Daniel Müllensiefen, Musikpsychologe und Dozent am Goldsmith’s College (London) erklärt:

„Ziel des Online-Experiments war es, mehr über den Zusammenhang zwischen guter Soundqualität und positiven Emotionen zu erfahren. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine hohe Soundqualität einen signifikanten Effekt auf unsere Emotionen hat, ein reicheres Musikerlebnis erzeugt und auch allgemein eine größere Zufriedenheit hervorruft. Spannend ist dabei auch, dass es sich offenbar nicht um einen kulturell beeinflussten Effekt handelt, da es kaum Unterschiede in den Ergebnissen zwischen den einzelnen europäischen Ländern gab.“

Die Ergebnisse zeigen, dass Menschen, die guten Klang zu schätzen wissen, etwa 9 Prozent glücklicher sind als der Durchschnitt. Wer außerdem ein hochwertiges Audio-Setup besitzt, bewertet Songs im Schnitt 20 Prozent besser.

Musik reduziert Stress

Sonos hat außerdem eine Umfrage durchgeführt. Im Rahmen dieser wurde ermittelt, welchen Einfluss Musik auf das Wohlbefinden hat. Das sind die Ergebnisse:

Durch Musikhören fühlen wir uns mit anderen verbunden
○ 59% der Befragten gaben an, dass die richtige Musik für besseren Sex sorgt
○ 56% gaben an, dass sie durch die richtige Musik im Bett aufgeschlossener sind
○ 29% der befragten Singles gaben an, eher auf Sex, Fernsehen, Sport und Süßigkeiten als auf Musik verzichten zu können

 

Bewusstes Zuhören erhöht unsere Emotionen und reduziert Stress
○ 51% der Deutschen sorgen sich um ihre Arbeit
○ 41% der Befragten machen sich Sorgen um ihre Beziehung und Familie
○ Mit dem Lieblingssong reduziert sich das Level an Stress und Sorgen für 78% erheblich

 

Zuhören macht uns produktiver und kreativer
○ 71% hören Musik, um auf neue Ideen zu kommen und kreativ zu arbeiten
○ 74% sagen, dass Musik sie inspiriert, bessere Arbeit zu leisten
○ 60% gaben an, dass sie mit Musik produktiver sind als durch Kaffee

 

Musik hilft beim Erreichen unserer Fitness-Ziele
○ 75% der Befragten, die regelmäßig Sport treiben, gaben an, dass Musik mehr Einfluss auf ihre Fitness hat als jedes Nahrungsergänzungsmittel
○ 81% sagten, dass Musik sie dazu inspiriert, bessere Leistungen zu erbringen
○ 77% lassen sich von Musik zum Work-Out motivieren, vor allem dann, wenn sie das Work-Out lieber ausfallen lassen würden

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.