Anzeige

China: iPhone-Nutzerbasis steigt

    0

Apples Verkaufszahlen in China sind im Mai gestiegen.

Im Mai soll Apple in China einen Marktanteil von 19.5 Prozent erreicht haben. Damit wächst der Marktanteil nun den fünften Monat in Folge. Allerdings wurde das Wachstum aufgrund der Handelsstreitigkeiten auch in diesem Zeitraum immer langsamer.

Dieses Jahr besser als letztes Jahr

Als Grund für den dennoch vonstatten gegangenen Zuwachs wird ein relativ schwaches Vorjahr angegeben. Die Nachfrage nach iPhones war niedrig und Apple hat verschiedene Schritte getan, um die Verkäufe wieder anzukurbeln.

Mehr Umsatz für Apple und Zulieferer

Preissenkungen, Steuervorteile und Finanzierungsmöglichkeiten sollen am Aufschwung der Verkäufe beteiligt sein. Auch Apples Zulieferer profitieren davon: 53 Zulieferer aus Taiwan haben in den letzten Monaten zugelegt.

via Apple Insider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.