Anzeige

App des Tages: WDR AR 1933 – 1945 mit neuen Inhalten zu Anne Frank

    4

Die App WDR AR 1933-1945 hat mit einem Update diverse neue Inhalte erhalten.

Die Anwendung ging Ende Januar im App Store an den Start. Sie wird im App Store so beschrieben:

Sei mit Augmented Reality unmittelbar dabei und erlebe ganz nah, wie Kinder und Jugendliche das „Dritte Reich“ in Deutschland, England und Russland erlebt haben.

Neue Zeitzeugen-Interviews verfügbar

Nun werden neue Inhalte bereitgestellt. Der WDR hat Interviews mit zwei weiteren Zeitzeuginnen geführt. Dieses neue Kapitel trägt den Namen „Meine Freundin Anne Frank“. Das deutsch-jüdische Mädchen Anne Frank fiel kurz vor Ende des 2. Weltkriegs dem Holocaust zum Opfer.

Der WDR beschreibt die Neuerungen wie folgt:

Jacqueline und Hannah waren Anne Franks beste Freundinnen. Heute sprechen sie für die, die es nicht mehr können. Sie möchten so erinnern und wachrütteln. In der holografischen Erzählung erfahren Nutzer*innen ganz nah den Wert von Freundschaft und was es bedeutet, von einer ganzen Gesellschaft ausgeschlossen und bedroht zu werden – bis heute eine wichtige Erfahrung.

WDR AR 1933-1945
Bildung
universal
(169)
384 MB
Gratis
via WDR

 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.