Anzeige

AirPods: Hohe Kosten für Apple, kaum Recycling-Wert

    5

Apple hat sich zur Entsorgung alter AirPods geäußert.

Die Kopfhörer sind nicht reparierbar. Was passiert also damit, wenn sie einen Defekt aufweisen? Apple schreibt, dass Ihr die Kopfhörer zum Recycling einschicken könnt.

Wiederverwertung wird versucht

Der Konzern und seine Partner kümmern sich dann darum, dass diese möglichst gut wiederverwertet werden können. Besonders die Akkus wolle man wiederverwerten.

Apple kompensiert entstehende Verluste

Das Problem dabei sei, dass die Kosten für das Recycling relativ hoch seien, die zurückgewonnenen Materialien jedoch kaum Wert hätten. Apple bezahlt die Recyling-Partner, um die entstehenden Verluste zu decken.

via OneZero
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.