Anzeige

Viel lieber Mac statt PC: So dominant ist Apple an den Unis

    0

Eine neue Jamf-Umfrage zeigt, dass der Mac unter US-Studenten einen hervorragenden Ruf genießt.

40 Prozent der Befragten gaben an, derzeit einen Mac zu nutzen. 29 Prozent besitzen einen PC und haben auch kein Interesse daran, sich einen Apple-Rechner zuzulegen.

Marke „Apple“ wichtigster Faktor

Die restlichen 31 Prozent gaben an, gerne von ihrem PC auf einen Mac umsteigen zu wollen. Grund dafür seien primär die Marke Apple sowie das Design.

Für den PC spricht der Preis

Auch die Synchronisation mit anderen iOS-Geräten wurde genannt. Die Auswahl an Apps überzeugt nur wenige. Als Top-Grund für einen PC gaben die Befragten zumeist den niedrigeren Preis an.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.