Anzeige

USA im März-Quartal: iPhone mit 40 % Marktanteil, 4,5 Mio. verkaufte iPhone XR

    6

Es gibt neue Schätzungen zu Apples iPhone-Verkäufen in Nordamerika.

Im letzten Quartal soll der Konzern auf dem Markt etwa 4,5 Millionen iPhone XR verkauft haben. Damit würde das Gerät von allen Einzelmodellen den höchsten Marktanteil – 13 Prozent – errungen haben. Platz 2 und 3 gehen den Zahlen zufolge an Samsungs Galaxy S10+ und S10e mit je etwa 6 Prozent.

Apple mit größtem Marktanteil

Alle anderen iPhones mit eingerechnet konnte Apple etwa 14,6 Millionen Geräte absetzen. Damit würde der Konzern auf etwa 40 Prozent Marktanteil. Trotz der hohen Zahlen bedeutete das ein recht großes Minus im Jahresvergleich.

Denn im Vergleich mit dem gleichen Quartal 2018 sind die absoluten Verkaufszahlen laut den Analysten von Canalys, die hinter der Studie stehen, um fast 20 Prozent zurückgegangen. Samsung hingegen konnte seinen Marktanteil von 23,2 auf 29,3 Prozent ausbauen. Lenovo und TCL konnten ebenfalls stark zulegen.

via AppleInsider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.