Anzeige

Samsung lässt sich neuartiges „Rundum-Display“ patentieren

    2

Samsung hat sich ein interessantes Display-Patent gesichert.

Das neuartige Display würde – den Patentzeichnungen zufolge – nicht nur die Vorderseite eines Smartphones bedecken. Es würde auch um alle Kanten gewölbt werden. Das Panel würde also einen Großteil des Smartphones bedecken.

Übersetzer-App könnte beide Seiten nutzen

Samsung nennt auch einige denkbar Anwendungsfälle für die gewonnene Displayfläche, etwa eineÜbersetzungs-App. Während des Prozesses sieht das jeweilige Gegenüber sieht auf seiner Seite des Smartphones den Text, den der andere übersetzen lässt bzw. diktiert.

Benachrichtigungen würden sich so auch überall ablesen lassen können. Steckt ein entsprechendes Gerät zum Beispiel in der Hosentasche, reiche ein Blick auf die Kante, um diese zu lesen. Konkrete Informationen zu Plänen Samsungs, ein solches Display in einem neuen Produkt zur Anwendung zu bringen, gibt es aber (noch) nicht.

via LetsGoDigital
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.