Anzeige

P18K: Monster-Akku-Smartphone verfehlt Crowdfunding-Ziel

    7

Das P18K sollte ein Smartphone mit einer Akkuleistung von 18.000 mAh werden.

Die Macher haben auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo nach Unterstützern gesucht. Knapp mehr als 1 Million Euro wurden als Ziel angegeben – und weit verfehlt.

Nur 13.000 von 1 Million Euro erreicht

Die Kampagne wurde aktuell beendet: Schlussendlich kamen nur Spenden in Höhe von knapp über 13.000 Euro zusammen. Interessenten konnten ab 490 Euro eines der Geräte vorbestellen.

Monster-Akku, ausklappbare Kamera und mehr

Neben einem Monster-Akku hätte das P18K noch einige weitere coole Features bieten sollen. Neben zwei ausklappbaren Selfie-Kameras waren drei Rück-Kameras, 6 GB RAM, 128 GB Speicher und mehr geplant.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.