Anzeige

Meine Straße wird smart: Neuer Boom schont auch die Umwelt

    4

Immer mehr Bereiche unserer Städte werden smart – auch die Straßen-Beleuchtungen.

Immer mehr klassische Lampen werden durch moderne LEDs ersetzt. Etwa 20 Prozent der neuen Lampen sollen „smart“ sein. Darunter wird die Integration in ein zentrales Kontrollsystem verstanden.

Umsatz steigt auf 1,7 Milliarden Dollar

Bis 2026 wird der Umsatz mit smarten Straßenleuchten auf etwa 1,7 Milliarden Dollar ansteigen. Einem neuen Report zufolge werden in sieben Jahren etwa zwei von drei neu verbauten LED-Straßenleuchten vernetzt sein.

Smarte Leuchten helfen beim Kostensparen

Zu den beliebtesten Funktionen gehört die einfache Steuerung und Anpassung der Pläne. So lassen sich die smarten Straßenlampen zum Beispiel auch für Veranstaltungen, Umprogrammierungen aufgrund von Jahreszeiten und mehr verwenden. Vorteil: Smarte Beleuchtung schont die Umwelt. Denn so lassen sich auf Dauer auch Kosten für Strom sparen. Auch die Wartung wird weniger kostspielig.

via Digitimes
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.