Anzeige

iPhone: Marktanteil im März-Quartal gesunken

    8

Im letzten Quartal hat der Marktanteil von Apples iPhones (weiter) abgenommen.

Im März-Quartal des Vorjahres konnte Apple noch einen Marktanteil von 14,1 Prozent verzeichnen. Dieses Jahr sind es nur noch 11,9 Prozent. Das sind etwa 10 Millionen verkaufte Geräte weniger.

Chinesen legen zu

Huawei konnte hingegen stark zulegen. Die Chinesen sind von 10,5 auf 15,7 Prozent Anteil gewachsen. Dies soll etwa 58,4 Millionen verkauften Geräte entsprechen. Auch andere chinesische Hersteller haben zugelegt.

Samsung verliert leicht

Oppo konnte von 7,3 Prozent auf 7,9 Prozent zulegen und Vivo ist von 6,1 auf 7,3 Prozent gewachsen. Samsung bleibt mit 19,2 Prozent Marktanteil der größte Hersteller, musste jedoch etwa 1,3 Prozent Verluste hinnehmen, so die Analysten von Gartner.

via Gartner
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.