Anzeige

HomePod: Neues Update, so wird es geladen

    2

Apple hat in dieser Woche diverse Updates veröffentlicht – darunter auch eines für den HomePod.

Die Aktualisierung ging etwas unter. Daher hier noch mal eine Handvoll Infos zur Aktualisierung, falls Ihr noch nichts vom Update bemerkt habt.

Der HomePod unterstützt nun Firmennetzwerke, die mit besonderen Logins gesichert sind.

Dieses Update enthält Unterstützung für Verbindungen zu Unternehmensnetzwerken, die spezielle Zugangsdaten benötigen.

Weitere Infos zur Einrichtung solcher Verbindungen geben die Update-Notizen nicht her. Es ist aber zu vermuten, dass Apple es ermöglichen wird, den HomePod mit auf iPhones und iPads bereits eingerichteten Netzwerken verbinden zu können.

Update wird (eigentlich) automatisch installiert

Um das Update zu erhalten, müsst Ihr eigentlich nichts tun: Der HomePod lädt und installiert Updates von selbst. Wie Ihr alternativ (oder bei Update-Fehlern) manuell nach Aktualisierungen suchen könnt, erklärt Apple in diesem Support-Artikel – wir aber auch hier gern einmal kurz:

  • Aktualisiert Euer iPhone/iPad auf die neueste iOS-Version
  • Öffnet die Home-App
  • Tippt auf das Haus-Icon
  • Tippt auf „Softwareupdate“
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.