Anzeige

Falsches Emoji: Apple kann nicht richtig rechnen

    2

Mit Unicode 11 wurde ein Abakus-Emoji eingeführt, das Apple in iOS 12 aufgenommen hat.

Ein Abakus, auch Rechenschieber genannt, funktioniert mit kleinen Kugeln, die auf Stangen auf- und abgeschoben werden. So wurde bereits vor mehr als 4000 Jahren gerechnet.

Apples Emoji historisch inakkurat

Apples Emoji-Darstellung zeigt eine 4-2-Konfiguration. Ein Twitter-Nutzer weist aktuell darauf hin, dass diese Konfiguration in der Geschichte der Menschheit nie derart verwendet wurde.

Viele verschiedene Variationen existieren

Die Griechen und Römer nutzten eine 1-4-Aufstellung, Chinesen, Japaner und Koreaner 2:5. In Russland und Europa gab es ebenfalls andere Konfigurationen.

via The Verge

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.