Anzeige

Computer durchgängig laufen lassen – eine gute Idee?

    27

Regelmäßig stellt sich die Frage, ob Computer wirklich ausgeschaltet werden müssen.

Dies kann nicht allgemein beantwortet werden. Jeder Nutzer nutzt seine Geräte anders. Für manche zahlt es sich vielleicht aus, den Rechner herunterzufahren, für andere nicht.

Einige der Faktoren, die es zu beachten gilt

  • Bewegliche Bauteile – Festplatten, die sich bewegen
  • – nutzt Ihr das Gerät täglich oder nur hin und wieder?
  • Stromverbrauch
  • Laptop oder Standrechner
  • Sicherheit

Bewegliche Teile wie Festplatten nutzen sich mit der Zeit leichter ab. Je länger sie laufen, desto schneller kommt der Tag, an dem sie den Geist aufgeben. Kaputte Bauteile lassen sich bei Apple immer schwerer reparieren.

Antwort für jeden Nutzer individuell

Den meisten Chips im Inneren der Geräte macht es nichts aus, lange Zeit durchgehend zu laufen – solange diese ausreichend gekühlt sind. Höhere Temperaturen verkürzen die Lebenszeit.

Im aktiven Betrieb wird natürlich mehr Strom verbraucht. Nutzt Ihr den Rechner also nur hin und wieder, könnt Ihr Geld sparen und ihn abschalten statt den Rechner nur in den Energiesparmodus zu versetzen.

Wie handhabt Ihr es: Computer abends ausschalten oder einfach durchlaufen lassen?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.