Anzeige

Apple Pay jetzt in ersten Ländern bei iTunes, App Store und iCloud-Abo akzeptiert

    0

Apple Pay wird jetzt in ersten Ländern als Zahlungsmethode für Einkäufe bei Apple akzeptiert.

Möglich ist das Zahlen bei iTunes, im App Store und in Apple Books sowie für Apple Music- und iCloud-Speicherabonnements. Apple hat dazu ein Supportdokument frisch aktualisiert.

Los geht es mittels serverseitigem Update in den USA, Kanada, Australien, Singapur, Hongkong, Taiwan, Russland, der Ukraine und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Um in der Wallet-App eingerichtete Kreditkarten mit dem Apple ID-Konto zu verknüpfen, müsst Ihr in den Einstellungen zu „iTunes & App Store“ wechseln. Dann wählt Ihr Eure Apple-ID-Mailadresse aus und tippt auf Apple ID anzeigen -> Zahlungsmethode verwalten -> Zahlungsmethode hinzufügen. Die Karte lässt sich dann in teilnehmenden Ländern in der Kategorie „Wallet“ finden.

In den USA lässt sich auch eine Apple-Pay-Cash-Karte mit einem Apple-ID-Konto verknüpfen.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.