Anzeige

Apple Pay: Bezahlen ohne App bald möglich – dank NFC-Stickern

    2

Apple Pay wird bald um ein sehr wichtiges Feature erweitert.

Angekündigt wurde es von Jennifer Bailey, der Chefin der Abteilung zum Bezahl-Dienst, in Las Vegas. Die Kernaussage: Bald können Apple-Pay-Zahlungen auch ohne entsprechende App des genutzten Angebots getätigt werden.

NFC-Sticker statt App-Support

Dies funktioniert über die Integration sogenannter NFC-Sticker. Solche können auch Objekte mit zahlungspflichtiger Nutzung geklebt werden. Wird dann ein iPhone oder eine Watch mit Apple Pay dagegen gehalten, wird die Zahlung veranlasst.

Als Partner zum Start ist unter anderem eine Autoscooter-Vermietung an Bord. Es muss dann bei der Nutzung ihrer Attraktionen nicht zu Beginn der Fahrt erst mühselig eine App installiert, sondern es kann gleich losgerast werden.

via Scott Harkey
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.