Anzeige

Apple arbeitet an Augen-Tracking für AR

    0

Aktuell ist ein neues Patent von Apple aufgetaucht, welches sich mit AR und VR beschäftigt.

Jeder Mensch hat ein Auge, das etwas dominanter ist als das andere. Es ergibt sich eine meist unbewusste bevorzugte Nutzung eines Auges – und das will Apple nutzen.

Bessere Nutzererfahrung durch Individualisierung

In einer AR- oder VR-Anwendung könnte durch entsprechendes Augen-Tracking eine Verbesserung der Nutzererfahrung erzielt werden. Diese Technologie würde sich auch in anderen Gebieten einsetzen lassen.

Apple will dominantes Auge erkennen

Mit einer speziellen Technologie will Apple erkennen, welches Auge das dominantere ist. Dazu werden mehrere Messungen vorgenommen. Aus diesen Erkenntnissen lässt sich ein für jeden Nutzer individuelles Profil entwickeln.

via AppleInsider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.