Anzeige

Surfer verliert Apple Watch im Meer, nach 6 Monaten funktionsfähig an Land gespült

    14

Ein Surfer in den USA hat seine Apple Watch nach einem halben Jahr wieder gefunden.

Robert Baintner ist ein begeisterter Wassersportler. Doch eines Tages verlor er während des Surfens in Huntington Beach (Kalifornien) seine Apple Watch. Er trug sie als Fitnesstracker und um seine Geschwindigkeit zu überwachen.

Apple Watch am Strand gefunden

Nachdem Baintner den Verlust entdeckte, machte er sich auf die Suche. Diese bliebt aber erfolglos. Nach einem halben Jahr wurde die Uhr kurioserweise nun wieder an Land gespült.

Uhr weiterhin funktionstüchtig

Die Uhr ist weiterhin funktionstüchtig. Nur das Display hat durch die lange Zeit im Salzwasser etwas gelitten. Inzwischen hat sich der Surfer allerdings bereits eine neue Apple Watch gekauft. Jetzt hat er zwei, die funktionieren…

via CultOfMac
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.