Anzeige

Studie: Männer stehen auf Alexa, Frauen und Besserverdiener auf Siri

    6

Eine neue Studie zeigt, wer die Zielgruppen bestimmter Sprachassistenten sind.

Generell hat sich gezeigt, dass Männer sich viel öfters von Alexa und Co. helfen lassen als Frauen. Nur bei Siri ist es genau umgekehrt. Apples Sprachassistentin hat mehr weibliche als männliche Nutzer.

Familien setzen auf Alexa

Alexa ist besonder bei Familien mit Kindern beliebt. Grund dafür ist, dass sie am leichtesten zugänglich ist. Da die Echo-Geräte meist an einem für alle Familienmitglieder zugänglichen Ort stehen, werden sie auch häufig von allen genutzt.

Siri bei Gutverdienern beliebt

Durch den niedrigen Preis gibt es auch viele Nutzer mit geringem Einkommen, die auf Alexa setzen. Bei Siri ist es umgekehrt. Dort gibt es überdurchschnittlich viele Nutzer mit einem Monatseinkommen von 4000 Euro und höher.

via Horizont
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.