Anzeige

Startet Amazon Ende 2019 einen Premium-Dienst für Musikstreaming?

    2

Amazon scheint (weiter) stark in sein Musik-Angebot investieren zu wollen.

Wird neuen Berichten geglaubt, dann könnte noch in diesem Jahr ein Premium-Streamingdienst für Musik des Versandunternehmens starten. Mit einem Preis von 15 US-Dollar im Monat wäre er wohl etwas teurer als die Konkurrenzprodukte von Apple, Spotify und vor allem TIDAL.

Hi-Fi- und Lossless-Streaming made by Amazon

Denn für den höheren Kurs würde Hi-Fi-Streamingqualität angeboten werden – für noch einmal 5 US-Dollar mehr wohl auch Lossless-Musik. Aktuell befindet sich Amazon offenbar in entsprechenden Lizenzverhandlungen mit großen Musiklabels.

Ein großer Vorteil des Unternehmens ist es hinsichtlich eines solchen Produkts natürlich, dass mit vielen verkaufen Echo-Speakern und Alexa-Produkten anderer Firmen bereits eine Menge an kompatiblen Geräten im Umlauf ist.

Einige Informationen noch ungeklärt

Allerdings sind noch einige Fragen unbeantwortet: Neben dem Namen ist auch noch unklar, ob es eine Gratis-Version oder nur Test-Abos geben wird. Und nirgendwo sind Infos darüber zu finden, ob der Dienst – wenn er denn kommt – nicht zunächst nur in den USA verfügbar sein wird.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.