Anzeige

Samsung erwartet 60 % Umsatzrückgang für das 1. Quartal 2019

    10

Nicht nur Apple, auch die Konkurrenz hat stark mit einbrechenden Smartphone-Verkäufen zu kämpfen.

Samsung hat seine Umsatzprognosen für das erste Quartal des laufenden Jahres bekanntgegeben. Demnach fiel der Umsatz in den ersten drei Monaten 2019 um knapp 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

5,5 Mio US-Dollar weniger Einnahmen

Umgerechnet rund 5,5 Milliarden US-Dollar weniger konnten die Südkoreaner von Januar bis März einspielen. Grund dafür sind sinkende Chip-Preise und stagnierende Smartphone-Verkäufe.

Letztere entstanden wie bei Apple wohl hauptsächlich durch steigende Konkurrenz auf dem chinesischen Markt. Samsung hatte bereits im März Investoren darauf hingewiesen, dass das Quartal den anfänglichen wirtschaftlichen Erwartungen wohl nicht gerecht werden wird.

via Bloomberg
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.