Anzeige

Neuer Gratis-Plan: So will Amazon Spotify angreifen

    15

Amazon soll seine Streaming-Auswahl um einen kostenlosen Dienst ausweiten wollen.

Dieser soll sich an Spotifys werbefinanziertem Modell orientieren. Es gibt keine monatlichen Gebühren, dafür kurze Einspielungen zwischen den Songs. Die Arbeiten daran sind bereits weit fortgeschritten.

Start könnte bereits nächste Woche erfolgen

Insider gehen davon aus, dass der Dienst bereits nächste Woche an den Start gehen könnte. Anfangs soll Amazon den Rechteinhabern einen fixen Preis pro Stream bezahlen. Dieser hängt noch nicht von den Werbe-Einnahmen ab.

Aktuell Sonderangebot für werbefreien Dienst

Aktuell kann Prime Music Unlimited für 9,99 Euro im Monat abonniert werden. Prime-Mitglieder bezahlen nur 7,99 Euro. Derzeit läuft eine Rabatt-Aktion, bei der die ersten drei Monate kostenlos nutzbar sind – mehr dazu hier bei uns.

via Billboard
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.