Anzeige

macOS 10.14.5 Mojave: Apple macht App-Beurkundung zum Standard

    0

Die kommende Version von macOS Mojave bringt für Entwickler eine wichtige neue Auflage.

In der Entwickler-Dokumentation des Systems schreibt Apple, dass mit macOS 10.14.5 App-Beurkundung für Entwickler, die Apps mit einer neuen Entwickler-ID vertreiben, Pflicht wird. So soll der Mac stärker vor Malware geschützt werden.

Notarisierung wird schon länger angeboten

Zur Erklärung: App-Entwickler, die ihre Mac-Software nicht über den Mac App Store vertreiben, können schon länger Apps bei Apple zur sogenannten Notarisierung einreichen.

Cupertino zertifiziert auf diesem Weg, dass die Tools keine Viren mit sich führen oder anderweitig schädigend für Rechner sind.

Bei der Installation sorgt dies für leichtere Freigabe der aus dem Internet geladenen Apps. Für allen neuen Mac-Entwickler, die ihre Software selbst verkaufen wollen, ist dieser Weg ab sofort notwendig.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.