Anzeige

MacBook: Defekte Tastaturen sollen schneller repariert werden

    6

Immer mal wieder klagen MacBook-User über Probleme mit ihrer Tastatur.

Das Problem ist Apple auch schon seit der Einführung des Butterfly-Systems vor einigen Jahren bekannt. Es wurden daraufhin mehrere neue Versionen der Tastatur entworfen, doch die Probleme tauchten wieder auf.

Schnellere Reparaturen in Stores geplant

Natürlich gibt es daher auch öfters Reparaturanfragen in Apple Stores. Bislang wurden betroffene Geräte von dort an externe Dienstleister weitergeleitet. Das soll aber in Zukunft anders werden.

Laut einer internen Memo will Apple jetzt mehr solcher Reparaturen direkt im Laden durchführen lassen, damit Kunden ihre Geräte (idealerweise) schon am nächsten Tag wieder heile mit nach Hause nehmen können. Im Wortlaut klingt das so:

Die meisten Tastaturreparaturen müssen bis auf Weiteres im Geschäft ausgeführt werden. Zusätzliche Serviceteile wurden an die Filialen geliefert, um das erhöhte Volumen zu unterstützen.

 

Diese Reparaturen sollten priorisiert werden, um eine Bearbeitungszeit am nächsten Tag bereitzustellen. Lassen Sie beim Abschluss der Reparatur die entsprechende Serviceanleitung öffnen und befolgen Sie alle Reparaturschritte sorgfältig.

via Macrumors
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.