Anzeige

MacBook Air 2018: Display beleuchtet jetzt mit bis zu 400 Nits

    0

Das Display des MacBook Air 2018 wurde von Apple per Update heller gemacht.

Wie Nutzer auf Reddit bemerkten, wurden die Specs des Laptops auf der Webseite überarbeitet. Zuvor war die maximale Display-Helligkeit mit 300 Nits angegeben, jetzt aber mit 400 Nits.

Helligkeit Ende März per Update geändert

Inzwischen wurde bestätigt, dass dies mit dem Update auf macOS 10.14.14 vom 25. März zusammenhängt. In diesem wurde die standardmäßige Helligkeit auf besagten Wert hochgeschraubt.

Warum dies getan wurde, ist unbekannt. Nutzern des MacBook Air von 2018 sei aber dennoch an dieser Stelle – sofern noch nicht geschehen – die Aktualisierung empfohlen.

via Macrumors
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.