Anzeige

Israel: Apple lokalisiert App Store ins Hebräische

    2

Der App Store ist in Israel jetzt auch auf Hebräisch verfügbar.

Lokalisierungen sind enorm wichtig, um Verständlichkeit und Integration im digitalen Bereich zu fördern. Apple hat in dieser Hinsicht jetzt eine große Anstrengung unternommen und begonnen, den App Store ins Hebräische zu lokalisieren.

Auch Storys neu auf Hebräisch

Nutzer in Israel können damit jetzt Teile Menüs, Titel und auch kuratierte Storys in ihrer eigenen Sprache lesen. Zuvor war der App Store dort nur auf Englisch verfügbar.

Dies bleibt zum Teil auch noch so, aber allein die Tatsache, dass Abschnitte jetzt in dem von rechts nach links gelesenen Hebräisch verfügbar sind, ist ein klares Zeichen für Apples Bemühungen, auch solche dem westlichen Kulturkreis meist unbekannte Sprachen in seiner Firmenpolitik zu berücksichtigen.

via 9to5Mac
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.