Anzeige

iPhone 8: Apple plant offenbar neues Modell für 2020

    8

Im März nächsten Jahres könnte eine überarbeitete Variante des iPhone 8 erscheinen.

Das iPhone 8 ist zusammen mit dem iPhone 7 das letzte noch verbliebene Smartphone im offiziellen Apple-Lineup, welches über keinen randlosen Bildschirm verfügt. Dies könnte auch noch etwas länger so sein, denn Apple will es offenbar noch nicht auslaufen lassen.

Gleiches Display, bessere Specs

Chinesischen Insider-Infos zufolge soll Cupertino planen, eine verbesserte Version im kommenden März herauszubringen. Sie würde dasselbe 4,7“ Display wie das jetzige Modell haben, intern allerdings besser aufgestellt sein.

So könnte der kommende A13-Chip verbaut werden und eine minimale Speicherkapazität von 128 GB. Es könnte ab 649 US-Dollar verkauft werden – und die Quellen halten es für realistisch, dass Apples Zulieferer Pegatron bis zu 20 Millionen Einheiten produzieren wird.

via Economic Daily News
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.