Anzeige

i-mal-1: Den richtigen Handytarif finden 



    1

Auf der Suche nach einem geeigneten Handytarif findet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote.

Diese unterscheiden sich natürlich im Preis, jedoch ebenfalls in den angebotenen Leistungen. Welcher dabei individuell infrage kommt, ist im Besonderen vom persönlichen Nutzerverhalten abhängig. Wird viel telefoniert oder eher im Internet gesurft? Wird gar ein Vertrag in Kombination mit einem Smartphone gesucht oder „reicht“ eine Prepaid-Karte? Ebenso ist es möglich, günstige Spezialangebote zu suchen, um möglichst viel Geld zu sparen. Licht in den Dschungel der günstigen Handyverträge bringt ein personalisierbarer Tarifrechner. Mit diesem lassen sich individuelle Anforderungen definieren und nach speziell diesen suchen.

Doch zu Beginn steht immer die Frage, ob es ein Vertrag sein soll oder eine Prepaid-Karte? Obwohl Ausweispflicht besteht, sind diese sehr begehrte Alternativen. Die Guthabenkarte hat dabei den Vorteil, dass sich mit dieser die Kosten gut kontrollieren lassen. Wird jedoch sehr viel telefoniert oder im Internet gesurft, kann ein Vertrag günstiger sein. Mit einem passenden Tarif und einem damit verbundenen Wechsel lassen sich die Kosten im Monat dann nicht selten senken. In diesem Kontext kann auch gleich die entsprechende Hardware gesucht werden. So kommt Ihr günstig in den Besitz eines neuen iPhones zusammen mit dem passenden Vertrag.

Wichtig ist, den passenden Tarif zu finden

Dennoch sollte man bei der Suche nicht „nur“ nach dem günstigsten Tarif Ausschau halten. Letztendlich muss sich das, was sich bei der Analyse der Optionen herausstellt, am eigenen Verhalten orientieren. Denn Verträge oder Prepaid-Tarife, die ständig kein Datenvolumen mehr haben oder bei denen immer die Freiminuten aufgebraucht sind, frustrieren schnell. Daher sollte vor der Suche grundsätzlich die Bewertung des eigenen Anspruchs stattfinden. Wie ist mein Telefonie-Verhalten? Wie viel surfe ich mobil im Internet? Mit Antworten auf diese Fragen sind bereits die ersten Kriterien herausgefiltert.

Beim Vergleich kann dann auf spezielle Dinge eingegangen werden. Beispielsweise ob eine Flatrate in ein bestimmtes Netz bevorzugt wird, SMS-Versand wichtig ist oder ein besonders hohes Surfvolumen gesucht wird. Ebenso lassen sich spezielle Angebote filtern, wie Flatrates für Musik- oder Spiele, Speicherplatz in der Cloud sowie mehrere SIM-Karten für Familienangehörige. Mit diesen verschiedenen Filteroptionen können bei einem Vergleichsportal schnell entsprechende Angebote gefunden werden. Diese lassen sich anschließend komfortabel miteinander vergleichen.

Werdet Ihr fündig, muss letztendlich nur der Handytarif beim entsprechenden Anbieter beantragt werden. Besteht noch ein alter Handyvertrag, gilt es die Kündigungsfristen für diesen einzuhalten und entsprechend ein Kündigungsschreiben aufzusetzen. Erst dann kann ein neuer Vertrag abgeschlossen werden. Außer natürlich, Ihr  möchtet zwei unterschiedliche Nummern und zwei voneinander unabhängige Verträge unterhalten.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.