Anzeige

„Geruchs-Sensoren“ für iPhone, Apple Watch und Co. geplant

    3

Apple hat diverse Patente angemeldet, in denen verschiedene neue Sensoren beschrieben werden.

In dem ersten Patent geht es darum, wie Luftverschmutzung erkannt werden könnte. Dazu sollen extrem kleine Partikel detektiert und gemessen werden. Dies wird über eine Lichtquelle und Photodetektoren vollzogen.

Neues System besser als bestehende

Dieses System soll laut Apple besser funktionieren als bestehende Lösungen. Grund dafür sind diverse Kleinigkeiten, die verhindern, dass sie leicht in kleine Geräte wie Smartphones oder Tablets eingebaut werden können.

Mit Sensor und KI Gerüche erkennen

In einem weiteren Patent wird die Erkennung von Chemikalien in der Luft beschrieben. Mit der richtigen Software sollen so auch Gerüche erkannt werden können.

Je mehr solche Sensoren verwendet werden, desto mehr Chemikalien sollen sich in der Zukunft auf iPhone, Apple Watch und Co. erkennen lassen.

via AppleInsider
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.