Anzeige

Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram in einem: Alles-Messenger kommt

    13

Auf der Entwicklerkonferenz F8 hat Facebook seine Pläne vorgestellt.

Bei Facebook wird es ein Redesign geben. Künftig stehen Familien, Freunde und Gruppen im Vordergrund. Die mobile App erhält ein neues Design. Es wird zudem Apps für PC und macOS geben.

Gleichzeitig vollzieht der Konzern, was alle befürchtet erwartet hatten: In der Version 5 des Messengers selbst wird man sich künftig auch mit Instagram- und WhatsApp-Usern unterhalten können. Der Alles-Messenger, der Datenschützern den Schweiß auf die Stirn treibt, ist damit real.

Portal kommt nach Deutschland

Alle Nachrichten werden Ende-zu-Ende-verschlüsselt sein. Facebook versprichtz (hört, hört) künftig mehr Datenschutz. Wann der Alles-Messenger kommt, wurde noch nicht verraten. Bekannt wurde hingegen auch, dass der in den USA zum Teil gefloppte Portal Speaker auch nach Europa kommt – mit WhatsApp-Integration.

Werdet Ihr den Alles-Messenger nutzen? Traut Ihr Euch, einen Portal-Speaker in Euren Haushalt zu stellen? 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.