Anzeige

WhatsApp: Nutzern inoffizieller Clients droht Account-Sperrung

    0

Die Betreiber von WhatsApp bekämpfen aktuell die Nutzung inoffizieller Clients.

Neben der offiziellen WhatsApp-App gibt es auch diverse Klone. Die Nutzung ist jedoch nicht erlaubt. Wer dagegen verstößt, riskiert die Sperrung seines Kontos.

Warnung vor drei inoffiziellen Clients

Aktuell wird vor den beiden Apps WhatsApp Plus und GB WhatsApp gewarnt. Diese sind modifizierte Versionen der echten Anwendung. Die Nutzung bringt neben der Account-Sperrung auch andere Risiken:

Sicherheit kann nicht gewährleistet werden

Die Sicherheit der Nutzer ist bei diesen Android-Anwendungen demnach nicht gewährleistet, da niemand prüfen kann, welche Änderungen genau vorgenommen wurden.

Aktuell sind die Sperrungen nur auf Zeit und nicht permanent. Nach Ablauf der Sperrfrist kann der Messenger weiter genutzt werden.

WhatsApp Messenger
Soziale Netze
iPhone
(1539916)
150 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.