Anzeige

Studie zur Zukunft der Wearables: Apple Watch auch 2023 noch Marktführer

    0

Eine neue Studie bestätigt, dass der Wearables-Markt in Zukunft extrem schnell wächst.

Bis Ende 2019 soll der Markt um 15,3 Prozent zulegen. Das entspricht 198,5 Millionen Geräten Bis Ende 2023 sollen es dann sogar 279 Millionen Geräte werden. Deie Marktforscher von IDC machen klar:

„Smartwatches von Apple werden zweifellos die Nase vorn haben und trotz der zunehmenden Konkurrenz durch Uhren, die Android und Wear OS ausführen, wird WatchOS im Jahr 2023 27,5 % aller Uhren ausmachen.“

Auch smarte Kopfhörer sehr beliebt

Dabei werden sowohl Gadgets berücksichtigt, die am Handgelenk getragen werden, wie Smartwatches, als auch smarte Kopfhörer.

Smartwatches größter Erfolg im Wearables-Segment

Grund für die steigende Beliebtheit: Die Wearables bieten immer mehr Funktionen, die den Nutzern das Leben einfacher machen.

Smartwatches machen mit 44,2 Prozent den größten Teil des Markts aus. Smarte Kopfhörer und Armbänder entsprechen 42 Prozent der Devices. Smarte Bekleidung soll bis 2023 auf 3,1 Prozent Anteil anwachsen.

via IDC
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.