Nachfolger von Coda: Panic kündigt neuen Editor für Web-Entwicklung an

    3

Der Entwickler Panic will einen neuen Editor für Web-Entwicklung veröffentlichen.

Coda ist das bekannteste Produkt der Macher von Panic. Der Editor wurde erstmals 2007 veröffentlicht und erhielt von Apple den „Design Award“ für beste User Experience. Der neue Editor wird der Nachfolger von Coda.

Vorschau-Version kommt noch 2019

Die erste Vorschau-Version wird noch dieses Jahr erscheinen. Sie wurde nativ für macOS entwickelt, um eine bestmögliche Leistung zu erzielen. Auch an neuen Features soll nicht gespart werden.

Name noch geheim

Den Namen des neuen Produkts wollen die Entwickler noch nicht nennen. Coda 2 wird die Version aber nicht heißen. Auf den Begriff Coda wollen die Entwickler von Panic verzichten.

Auch zum Preis gibt es leider noch keine Informationen. Sobald es weitere Details gibt, melden wir uns wieder zum Thema.

via Panic
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.