Anzeige

Mit iPhone 11 im Herbst: Unterwasser-Fotos möglich?

    3

Apple hat ein interessantes neues Patent eingereicht.

In diesem beschreibt der Konzern ein „untertauchbares elektronisches Gerät“. Dieses besitzt eine Vielzahl an Sensoren. Damit sollen Unterwasser verschiedene Umgebungs-Merkmale wahrgenommen werden können.

Sensoren nehmen Umgebung wahr

So sollen unter anderem Licht, Druck und Entfernungen gemessen werden können Dies kann auch dabei helfen, bessere Fotos mit dem iPhone aufnehmen zu können.

Kamera-App kann sich besser einstellen

Die Kamera-App kann diese Daten dann nämlich verarbeiten und sich so richtig einstellen. Dadurch ließe sich die bestmögliche Fotoqualität erzielen. Das Patent ist bereits eingereicht, ob es noch im iPhone 11 im Herbst 2019 umgesetzt werden könnte, ist nicht klar.

via US-Patentamt
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.