Kein Face ID und Einsteigergerät: Neues iPad mini 5 optisch unverändert

    22

Das iPad mini 5 soll gleich aussehen wie der Vorgänger, das iPad mini 4.

Gerüchte um eine neue Generation des iPad Mini gehen nun schon länger um. Jetzt heißt es laut Analyst Ming-Chi Kuo erneut, dass das iPad mini 5 keine kosmetischen Änderungen besitzen soll.

Touch ID und Lightning statt Face ID und USB-C

Die Informationen stammen von Zubehör-Herstellern. Apple soll weiterhin Touch ID, Lightning-Port und den Kopfhörer-Anschluss verbauen. Auf USB-C und Face ID müssen Käufer demnach wohl verzichten.

Sicher kein Pencil 2, möglicherweise Pencil 1

Ebenso sprechen die Gerüchte davon, dass das wohl eher günstige Gerät mit einem A10 Fusion oder A10X Fusion-Chip kommen soll. Möglicherweise wird der Apple Pencil der 1. Generation unterstützt.

Ist so ein günstiges iPad mini 5 mit wenig neuen Features überhaupt ein Kaufanreiz für Euch?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.