Anzeige

Google will drittes Geschlecht für Emojis einführen

    18

Google hat einen neuen Vorschlag für die Weiterentwicklung von Emojis präsentiert.

Emojis gibt es inzwischen als männliche und weibliche Ausführung. Sie sind in Gelb, Weiß, Schwarz und Zwischentönen verfügbar. Nun sollen sie noch weiter ausgeweitet werden.

Emojis für Mann, Frau und „Person“

Zusätzlich zu Mann und Frau sollen die Bildchen in Zukunft auch für das 3. Geschlecht angepasst werden. Wie das aussehen soll, ist bereits bekannt.

Design-Vorschläge in Android bereits enthalten

In der Vorschau-Version von Android Q hat Google seine Vorschläge bereits eingebettet. Dort sind die geschlechtsneutralen Emojis zu besichtigen.

Ob und wann das in den offiziellen Standard übernommen wird, ist noch nicht bekannt.

via GoogleWatchBlog
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.