Anzeige

Event am 25. März: Massenproduktion neuer iPads und AirPods 2 angeblich angelaufen

    2

Wie groß wird das Apple Event am 25. März? Womöglich sehr groß.

Laut eines neuen Berichts aus Asien plant Apple den massiven Ausbau der Produktion für neue iPads und AirPods 2. Darauf stellen sich jedenfalls Zulieferfirmen ein. Demnach könnte die Präsentation neuer iPads bzw. der AirPods 2 doch – neben der Vorstellung des Video-Dienstes und der Zeitungs-Flatrate – für den 25. März geplant sein.

Für uns bleibt aber wahrscheinlicher, dass Apple an diesem Tag zunächst einen Videostreaming-Dienst, eine Zeitschriften-Flatrate und eine Kreditkarte vorstellt. Nicht ausgeschlossen ist, dass die  Ankündigung der neuen Hardware dann per Pressemitteilung erfolgt.

Auch AirPower endlich ein Thema?

Neben den AirPods 2 und AirPower sollen ein neues iPad 7 und ein iPad mini 5 in den Startlöchern stehen. Die AirPods 2 könnten die „Hey Siri“-Funktion unterstützen, zudem griffiger sein und in den Farben Schwarz und Weiß daherkommen. AirPower, 2017 erstmals vorgestellt und 2018 nie erschienen, ist eine neue 3-in-1-Ladematte, über die mehrere Geräte gleichzeitig aufgeladen werden könnten.

via digitimes
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.