Anzeige

Europaweite Digitalsteuer für Apple, Google & Co. wird nicht kommen

    6

Eine einheitliche Digitalsteuer für Apple, Google & Co. in Europa wird es vorerst nicht geben.

Vor kurzem wurde schon berichtet, dass die Einführung der Digitalsteuer eher keine großen Chancen hat – mehr dazu hier bei uns. Nun ist das Thema  offiziell vom Tisch.

Finanzminister äußern Bedenken

In Brüssel gab es Widerstand mehrerer Finanzminister. Rumäniens Finanzminister äußerte große Bedenken an dem Konzept. Besonders Deutschland und Frankreich wollten die Idee vorantreiben.

Gespaltene Meinung innerhalb der EU

Als Alternative planen manche Länder nun jedoch, die Digitalsteuer statt EU-weit auf Länder-Ebene einzuführen. Dadurch würde jedoch der EU-Binnenmarkt geteilt. Das würde die Situation nur unnötig kompliziert machen.

Findet Ihr die Entscheidung in Ordnung? Oder hättet Ihr Euch eine Digitalsteuer für die Tech-Riesen gewünscht?
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.