Dropbox: Nur noch 3 Geräte pro Basic-Account und neues Team-Feature

    0

Der File-Sharing-Dienst Dropbox hat ein neues Feature für Firmen eingeführt.

Während Privatuser seit Anfang März im Basic-Account nur noch auf drei Geräte zugreifen können, bietet sich in der Pro-Bezahlversion neue Optionen: Die Funktion trägt den Namen Multi-Team-Admin. Sie soll die Verwendung des Dienstes in größeren Organisationen einfacher machen. Besonders die Zusammenarbeit mehrerer Teams und Departments soll flüssiger laufen.

Bessere Rechte-Verteilung für Abteilungen

Administratoren sollen viele Parameter selbst festlegen können. Dadurch wird die Arbeit schneller und einfacher. Ausgewählte Abteilungen können so auch mehr Rechte erhalten, als andere.

Feature für erste Kunden bereits live

Damit soll einer der größten Kritikpunkte von Business-Kunden behoben werden. Erste Business-Kunden können das neue Feature bereits nutzen. Mehr Details sollen folgen.

Dropbox
Produktivität
universal
(14265)
264 MB
Gratis
via 9to5Mac
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.