Apple: Dienstleistungs-Umsätze sollen sich bis 2021 verdoppeln

    4

Apple erwartet in naher Zukunft ein großes Wachstum in der Dienstleistungs-Sparte.

Auch wenn sich das iPhone nicht mehr so gut schlägt wie in der Vergangenheit, gibt es anderswo gute Nachrichten zu vermelden. Apple verkauft nämlich immer mehr Dienstleistungen.

Umsätze durch Apple Pay, Apple Music und Co.

Services wie Apple Music, iCloud-Speicher, AppleCare und Co. bringen ebenfalls Geld in die Kasse. Der kommende Abo-Dienst und die Film-Streaming-Plattform sollen die Einnahmen noch beflügeln.

Aktie soll wieder steigen

Bankanaylsten gehen jetzt davon aus, dass Apple die Gewinne der Dienstleistungs-Sparte bis 2021 verdoppeln kann. Das soll 6 Dollar Einnahmen pro Aktie zusätzlich bringen. So könnte auch der Aktienkurs in den nächsten Monaten wieder deutlich steigen. In den letzten Tagen nahm er schon Fahrt auf…

via AppleInsider
Teile

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.