Apple AR-Headset noch 2019 in Produktion

    8

„Unsere zukünftigen Produkte werden euch umhauen“, hat Tim Cook versprochen.

Ob diese zwei Produkte dazugehören, müsst Ihr dann für Euch entscheiden. Zum einen ist offenbar ein neuer randloser iPod touch unterwegs – ohne Home Button. Vier Jahre wurde der iPod touch nicht mehr aktualisiert.

Update: Der vermeintliche Leak ist ein Fake.

Nun gibt es wieder Hinweise auf eine Neuauflage in den Codetiefen von iOS 12.2.  Dort fand der Entwickler Jonathan Mitchell ein Piktogramm für ein bislang unveröffentlichtes Modell mit vollflächigem Display mit abgerundeten Ecken und ohne Home Button. Auch die Notch fehlt.

Womöglich sehen wir den neuen iPod touch schon auf einem Frühjahrs-Event von Apple. Bis das Apple AR-Headset auf den Markt kommt, dürfte es aber 2020 werden. Nichtsdestotrotz meldet sich heute der gut verdrahtete Analyst Ming-Chi Kuo zu Wort. Schon ab Ende 2019, hat Kuo erfahren, produziere Apple das häufig spekulierte AR-Headset.

Erst 2020 werde es in den Handel kommen und genau wie die 1. Apple Watch nicht unabhängig vom iPhone betrieben. Ein solches Headset muss bequem zu tragen sein, hier experimentiert Apple offenbar immer noch.

Die Technologie einer solchen Neuvorstellung wird unter anderem auf der Technologie des deutschen VR-Unternehmens SensoMotoric Instruments basieren. Auch über zahllose AR-Patente verfügt Apple bereits.

Neuer iPod touch, erstes AR-Headset: Interessante Produkte für Euch? 

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.