Anzeige

AirPods Case kann MacBook in Schlafmodus versetzen

    7

In letzter Zeit häufen sich Berichten von Nutzern, deren MacBook ungewollt in den Schlafmodus geht.

Anfangs wurde oftmals ein Defekt befürchtet. Inzwischen ist aber eine Erklärung für das Problem aufgetaucht. Das Display wurde manchmal ohne erkennbaren Grund schwarz und das Gerät wechselte in den Ruhezustand.

Magnetsensor soll Auf- und Zuklappen erkennen

Der Grund ist der Magnetsensor. Dieser soll erkennen, wenn das Laptop auf- oder zugeklappt wird. In diesem Fall soll er sich ja ein- und ausschalten. Der Sensor kann jedoch auch auf andere Arten ausgelöst werden.

Sensor durch AirPod-Case und Co. ausgelöst

Ein Nutzer berichtet davon, dass er seine AirPods eingesteckt habe und mit dem MacBook auf seinen Oberschenkeln arbeitete.

Andere Magneten haben den gleichen Effekt. Dabei handelt es sich also nicht um einen Fehler, sondern erwartetes Verhalten.

via Reddit
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.