Anzeige

15 Jahre GarageBand: Erster Blick in das geheime Produktions-Studio

    3

GarageBand hat sich in den 15 Jahren seit dem Release zum Klassiker entwickelt.

Apple hat in diesen Tagen erstmals Journalisten erlaubt, das Studio zu besuchen, in dem die Software entwickelt wird. GarageBand erschien 2004 und war ursprünglich das Ergebnis eines Experiments.

Entwickler sitzen nahe Apple Park

Aktuell leitet ein deutscher Entwickler das Team rund um GarageBand. Dieses sitzt in der Nähe des Apple Park. Das Studio ist jedoch von außen nicht zu erkennen.

Mühseliges Aufnehmen der einzelnen Sounds

Die einzelnen Töne für die App entstehen mit viel Aufwand. Ein Musiker spielt Ton für Ton. Jeder Ton wird sieben Sekunden lang aufgezeichnet. Dann wird das Ganze mit einer anderen Fingerhaltung, Lautstärke und anderen Varianz wiederholt.

Wir empfehlen den tiefen Einblick in die GarageBand-Studios hier als Lesestoff beim Rolling Stone.

GarageBand
Musik
universal
(9204)
1638 MB
Gratis
GarageBand
(895)
964 MB
Gratis
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.