Anzeige

UEFA plant weiter einen Fußball-Streamingdienst, Start womöglich im Sommer

    1

Die UEFA will in Zukunft einen eigenen Streaming-Dienst anbieten.

Dieser ist bereits seit mindestens Herbst 2018 in Arbeit. Nun heißt es, dass der Dienst im Sommer dieses Jahres an den Start gehen könnte. Entsprechende Pläne wurden vor kurzem konkretisiert.

Vorerst kein Start in Europa

Derzeit wird unter dem Codenamen „UEFA TV“ hart daran gearbeitet, den Service zur Saison 2019/2020 bereits anbieten zu können. Zum Start soll der Streaming-Dienst jedoch nicht überall in Europa verfügbar sein. Auch welche Spiele übertragen werden ist unklar – die Champions League könnte aber dabei sein.

Stattdessen wird sich wohl auf andere Märkte konzentriert. Ziel ist es, die Länder zu erreichen, in denen die Spiele nicht im Fernsehen ausgestrahlt werden. In Europa soll das Streaming mindestens für die CL frühestens 2021 möglich sein, wie Wuv berichtet – weil die Rechte bis dahin vergeben sind.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.