Anzeige

Studie: So viele Mobiltelefone gibt es weltweit, diese Länder liegen vorn

    0

Eine neue Studie zeigt, dass immer mehr Smartphones im Umlauf sind.

Aktuell sollen etwa fünf Milliarden Menschen entweder ein Mobiltelefon oder sogar ein Smartphone besitzen. Etwa drei Viertel der Befragten in Nicht-Entwicklungsländern beantworten die Frage, ob sie ein Smartphone besitzen, mit Ja.

Globale Zahlen und solche für einzelne Länder

In Entwicklungsländern haben mittlerweile rund 45 Prozent der Bevölkerung ein Smartphone. Der Anteil der fortschrittlichen, multifunktionalen Mobiltelefone wurde auch nach Ländern gemessen.

Dabei wurde klar: In Südkorea, Israel und den Niederlanden gibt es im Schnitt die meisten Smartphones. In Indien gaben hingegen nur 24 Prozent der Befragten an, ein solches Gerät zu besitzen.

Auch sehr interessant: In Kanada ist die Anzahl an Smartphone-Besitzern seit 2015 leicht zurückgegangen.

Ältere Südkoreaner modern ausgestattet

Weltweit ist die Generation zwischen 13 und 34 Jahren am häufigsten mit den Geräten ausgestattet. Die Generation 50+ liegt fast überall deutlich darunter. Nur in Südkorea liegen die beiden Altersgruppen relativ nah zusammen, wie PewGlobal ermittelte.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.