Anzeige

Siri verbessern: Apple übernimmt Macher von Alexa-Software

    7

Apple hat aktuell ein weiteres Unternehmen übernommen – das Startup PullString.

PullString hat sich auf die Entwicklung von Sprach-Apps spezialisiert. Gegründet wurde die Firma 2011 von früheren Pixar-Angestellten. Anfangs wurden die Technologien in Spielzeugen verwendet.

Startup bietet Alexa-Skills und mehr an

Inzwischen werden von PullString diverse Apps für Amazon Echo und Google Assistant angeboten. PullString soll einen Wert von etwa 160 Millionen Dollar besitzen. Apple könnte mit den Technologien Siri verbessern.

Apple soll niedrigen Preis gezahlt haben

Derzeit ist davon auszugehen, dass Apple etwa 30 Millionen Dollar für die Übernahme bezahlt hat. Dazu kommen 10 Millionen für die Übernahme des Management.

Der Preis wurde jedoch nicht offiziell bestätigt. Gleiches gilt für die Übernahme. Apple kommentiert Zukäufe generell nicht.

via Axios
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.