Italienische Apple-Website muss auf iPhone Akku-Bremse hinweisen

    0

Apple musste nach einem Gerichtsbeschluss seine italienische Website anpassen.

Die iPhone-Akku-Bremse ist noch immer ein Thema. Apple hat ja bekannterweise den Prozessor diverser iPhone 6(s) (Plus)-Modelle herabgetaktet, wenn der Akku älter war. Dies sollte der System-Stabilität dienen.

Gericht fordert Erklärung auf Website

Ende 2018 verlor Apple einen Prozess wegen geplanter Obsoleszenz in Italien. Aus diesem Grund musste die Website nun angepasst werden. Dort befindet sich nun eine Stellungnahme des Konzerns zu dem Thema.

Unten auf der Startseite zu sehen

Diese kann ganz unten auf der Startseite gelesen werden. Sie liegt jedoch nur auf italienisch vor. Sinngemäß geht es darum, dass die Installation von iOS 10 einen Einfluss auf die Leistung diverser Geräte hatte, auf die Apple nicht hingewiesen  hat.

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.