Anzeige

iPhone weiterhin meistverkauftes Smartphone in Japan

    0

In Japan verkauft sich das iPhone weiterhin sehr gut.

Auch wenn die Verkäufe allgemein nachlassen, ist Apples iPhone in Japan weiterhin das meistverkaufte Smartphone. Im Q4 2018 hatte es einen Marktanteil von 56 Prozent. Trotzdem mussten 10,5 Prozent weniger verkaufte Geräte in Kauf genommen werden.

Vier von fünf Top-Hersteller mit Rückgängen

Platz 2 auf der Liste geht an Sharp. Die Firma hatte einen Marktanteil von 9,8 Prozent. Auch bei ihr ist der Absatz etwas geschrumpft, jedoch nur um 2,3 Prozent. Sony belegt mit 8,6 Prozent den 3. Platz und musste Rückgänge von 17,2 Prozent hinnehmen.

Nur Samsung hat positives Wachstum

Aber nicht bei allen sorgt der schwächelnde Smartphone-Markt für Probleme: Samsung konnte Wachstum verzeichnen konnte – und zwar um 10,1 Prozent. Platz 5 der Liste geht an den hierzulande eher unbekannten Hersteller Kyocera mit 6,2 Prozent.

(via AppleInsider)
Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.