iPhone 11: Konzeptvideo zeigt futuristisches 360-Grad-Display

    16

Ein neues Konzeptvideo fordert von Apple besonderen Fokus auf das iPhone-Display.

Für das kommende iPhone 11 sei, so der Titel und die Beschreibung des unten angehängten Clips, den LEAD Digital teilte, ein einzigartiger Bildschirm im Smartphone Pflicht. Ein Vorschlag wird direkt mitgeliefert, .

Alles doppelt

Er ist aber, so darf wohl gesagt werden, schlicht utopisch: Einmal um das Gerät herum soll das Display gehen, mit Bedienelementen, die sich an den Seiten entlang positionieren. Auch wären Face ID und Lautsprecher auf beiden Seiten.

So würden definitiv Bildschirme wie das zu den Rändern hin gebogenen Infinite Display von Samsung übertroffen werden, auch weil das Gerät von jeder Seite aus bedienbar wäre. Aber ob Apple sich tatsächlich so etwas abgefahrenes durch den Kopf gehen lässt?

Würdet Ihr ein iPhone 11 mit Rundum-Display kaufen?

Teile
in diesem Artikel

Anzeige

Deine Meinung ist wichtig

Die Kommentarfunktion von Disqus wird als Frame eingebunden. Wenn Sie eine Meinung/einen Kommentar abgeben wollen, verlassen Sie damit unsere Webseite/App und posten über Disqus.